Shakespeare Company Berlin

Tobias Schulze

Geboren und aufgewachsen in München, kam Tobias Schulze zum Schauspielstudium an die HfS Ernst Busch nach Berlin. Nach seinem Diplom und Gastengagements an der Volksbühne und am Hans Otto Theater lernte er in Halle an der Saale das Stadttheaterleben kennen. Fünf Jahre und zahlreiche Inszenierungen später gab er noch ein Gastspiel an der Oper Halle, bevor es ihn wieder nach Berlin zog. Seit 2005 lebt er nun hier als freischaffender Schauspieler und Dozent. Zahlreiche Tourneen führen ihn durch ganz Deutschland, Österreich, Dänemark und die Schweiz, ein Projekt 2014 gar für sechs Wochen nach Simbabwe. Er spielt seit vielen Jahren im Sommer open air, in Eltville bei den Burghofspielen, in Erfurt in der Barfüßerruine und in Berlin regelmäßig im Amphitheater im Monbijoupark. 2010 erhält er den Kurt-Meisel-Preis des Bayerischen Staatsschauspiels für die Inszenierung „Emil und die Detektive“. Er unterrichtet privat sowie an der Leipziger Hochschule, an der HfS Ernst Busch und im Auftrag der Anwalt Akademie. Daneben ist Tobias Schulze auch vor der Kamera und dem Mikrofon aktiv. Als Schauspieler in diversen Filmen und Serien in Kino, TV sowie der Werbung. Als Sprecher in Computerspielen, Stadtführungen, Hörspielen und Synchron. "Maß für Maß!" ist sein erstes Engagement bei der Shakespeare Company Berlin.

Portrait Tobias Schulze

STÜCKE:
MASS FÜR MASS!