Shakespeare Company Berlin

Miriam Szwillus

studierte "Medien-Planung, -Entwicklung und -Beratung" sowie Kulturpädagogik an der Universität Siegen. Während des Studiums in mehreren Theatergruppen aktiv. Es folgten Tätigkeiten als Regieassistenz, Künstlerbetreuung und Aufnahmeleitung bei verschiedenen Filmproduktionen. Dazu Erfahrungen im Projektmanagement, Werbetext und Produktmarketing. 2009 - 2011 Regieassistenz und Abendspielleitung am "Theater an der Rott" in Eggenfelden bei mehr als 25 Inszenierungen der Sparten Schauspiel, Musiktheater und Oper. Zusätzlich Assistenz der Dramaturgie und Leitung der Programmheftredaktion sowie Leitung des Theaterjugendclubs. 2011 - 2014 künstlerische Mitarbeiterin der Sparte Schauspiel am Volkstheater Rostock. Regieassistenz u.a. bei Kay Wuschek, Cornelia Crombholz, Christine Hofer und Alexander Flache. Zusätzlich eigene Regie und Dramaturgie der Lesungsreihe "Büchner in Briefen". Darüber hinaus Inszenierung der freien Produktion "Novecento" (mit Jörg Schulze) im ehemaligen Schifffahrtsmuseum in Rostock. 2015 Dramaturgie bei der Produktion „Was ihr wollt“. Seit 2016 arbeitet Miriam Szwillus als Texterin und Projektmanagerin Event bei Karlmax Berlin GmbH & Co. KG.

Portrait Miriam Szwillus